Eine Kooperation der Senioren Servicedienste Köln e.V. und der Stadt Köln
In Kooperation mit
Aktionstage „gesund & mobil im Alter“

6. / 7. März 2018
9.30 bis 17.00 Uhr
Gürzenich Köln

Liebe Kölnerinnen
und Kölner,

in jeder Lebensphase gesund zu bleiben und am Leben teilzuhaben ist ein zentraler Wunsch aller Menschen – auch im Alter.

Sehr dankbar bin ich für die Kooperation der Aktionstage „gesund & mobil im Alter“ mit dem 11. Kölner Vorsorge-Tag, denn so konnten das Gesundheitsamt der Stadt Köln und der Verein Senioren Servicedienste Köln für Sie ein abwechslungsreiches Programm mit Informationsständen, Vorträgen und Mitmachaktionen zusammenstellen.

Mein besonderer Dank gilt allen Institutionen, Organisationen, Verbänden und Vereinen, die mit ihren Angeboten diese Veranstaltung überhaupt erst möglich machen.

Henriette Reker
Oberbürgermeisterin der Stadt Köln

Alle Informationen, Angebote und Aussteller können Sie auch unserer Programm-Broschüre entnehmen.

Herunterladen

Image

„Verantwortlich Vorsorge treffen ...
... für das eigene Leben!“

Am 6. Und 7. März 2018 findet der 11. Kölner Vorsorge-Tag erstmalig zusammen mit den Aktionstagen „gesund & mobil im Alter“ in Kooperation mit dem Gesundheitsamt der Stadt Köln statt.

Wir Menschen werden älter. Das erfüllt uns mit Dankbarkeit. Und wir möchten mit einer guten Versorgung unseren Lebensabend genießen. Mit dem Älterwerden sind jedoch auch Herausforderungen verbunden, unter Umständen können wir aufgrund von Krankheit oder Behinderung nicht mehr selbst entscheiden. Umso wichtiger ist es, Verantwortung für das eigene Leben zu übernehmen und rechtzeitig Vorsorge zu treffen! Ganz nach dem Motto: “Schön, dass alles geregelt ist!“

Mit unseren Referenten und Ausstellern haben wir ein 2-tägiges Programm aufgestellt, das sich sehen lassen kann. Wir freuen uns, dass wir u.a. Prof. Dr. Ingo Froböse für das Thema „Gesundheit bis ins hohe Alter“ gewinnen konnten. Auch weitsichtige Regelungen in Bezug auf Testament, Patientenverfügung, Betreuungsvollmacht, Erbschaft und Bestattung können große Erleichterung und Zufriedenheit bringen.

Das Ziel von „gesund & mobil im Alter“ und dem 11. Kölner Vorsorge-Tag ist es, Ihnen individuelle und praktische Anregungen zu geben – für ein beherztes Handeln statt zögerliches Abwarten!

Ihr
Josef F. Terfrüchte, Senioren Servicedienste Köln e.V. (Vorstand)

Unser Programm am Dienstag, 6. März 2018:

9.30 Uhr
Beginn
 
Konferenzraum 1
Konferenzraum 2
Konferenzraum 3
Marsiliussaal
Kleiner Saal
Isabellensaal
10.00 – 10.45 Uhr
11.00 – 11.45 Uhr
Begrüßung und Eröffnung im Kleinen Saal - Oberbürgermeisterin Henriette Reker, Dr. Bunte, J. F. Terfrüchte, Seniorenvertretung der Stadt Köln
12.00 – 12.30 Uhr
12:45 – 13:15 Uhr
 
 
 
 
 
13.30 – 14.00 Uhr
Männergesundheit
(Dr. Joachim Leißner)
Klartext Nahrungsergänzungsmittel
(Angela Clausen, Dr. Sigrid Röchter)
„Das letzte Lebensjahr“
(Prof. Dr. Raymond Voltz)
Bis 14:45 Uhr

14.15 – 14.45 Uhr
15.00 – 15.30 Uhr
15.45 – 16.15 Uhr

Unser Programm am Mittwoch, 7. März 2018:

 
Konferenzraum 1
Konferenzraum 2
Konferenzraum 3
Marsiliussaal
Kleiner Saal
Isabellensaal
10.00 – 10.30 Uhr
Redewendungen im Alter
(Dr. Hanspeter Rieder)
Impfschutz im Alter
(Prof. Dr. Gerhard Wiesmüller)
Erbe, Erbschaft, Testament
(Dr. Jens Fleischhauer, Manfred Kampermann)
Bis 11.15 Uhr

10.45 – 11.15 Uhr
11.30 – 12.00 Uhr
12.15 – 12.45 Uhr
13.00 – 13.30 Uhr
13.45 – 14.15 Uhr
 
 
 
 
 
14.30 – 15.00 Uhr
15:15 – 15:45 Uhr
 
 
 
 
 
16.00 – 16.30 Uhr

An dieser Stelle werden wir Ihnen im Anschluss an die Veranstaltung ausgewählte Vorträge zur Nachlese anbieten.
Die Informationen zu den Vorträgen von 2017 finden sie hier.

Kölner Vorsorgetag Kölner Vorsorgetag Kölner Vorsorgetag Kölner Vorsorgetag Kölner Vorsorgetag Kölner Vorsorgetag Kölner Vorsorgetag Kölner Vorsorgetag Kölner Vorsorgetag Kölner Vorsorgetag Kölner Vorsorgetag Kölner Vorsorgetag Kölner Vorsorgetag Kölner Vorsorgetag Kölner Vorsorgetag Kölner Vorsorgetag Kölner Vorsorgetag Kölner Vorsorgetag Kölner Vorsorgetag Kölner Vorsorgetag Kölner Vorsorgetag Kölner Vorsorgetag Kölner Vorsorgetag Kölner Vorsorgetag Kölner Vorsorgetag Kölner Vorsorgetag Kölner Vorsorgetag Kölner Vorsorgetag Kölner Vorsorgetag

Ein gutes Gespräch ...

Zwischen unseren Vorsorge-Vorträgen nehmen wir uns die Zeit, um Ihre persönliche Situation zu verstehen und offene Fragen im Einzelgespräch zu klären. Wenn Sie möchten, bringen Sie relevante Unterlagen bitte direkt mit.

Genossenschaft Kölner Friedhofsgärtner eG

Dauergrabpflege & Bestattungsvorsorge

Weinsbergstraße 138, 50823 Köln
Tel.: 02 21 / 52 56 58
genossenschaft@friedhofsgaertner-koeln.de

www.friedhofsgaertner-koeln.de
www.bestattungsgaerten.de

Volksbank Köln Bonn eG

Finanzielle Altersvorsorge

Heinemannstr. 15, 53175 Bonn
Tel.: 02 21 / 2003-0

www.volksbank-koeln-bonn.de

R+V Allgemeine Versicherung AG

Pflege – Möglichkeiten der Absicherung

Universitätsstr. 91, 50931 Köln
Tel.: 02 21 / 9 51 64-475
thomas.wuensche@ruv.de

www.ruv.de

Caritasverband für die Stadt Köln e.V.

Ambulante und stationäre Angebote für Senioren

Bartholomäus-Schink-Str. 6
50825 Köln
Tel.: 0221 – 95570-0

caritas.erzbistum-koeln.de/koeln_cv

ASB Köln

Ambulante und stationäre Angebote für Senioren

Sülzburgstr. 146
50937 Köln
Telefon: 0221 66007-0

www.asb-koeln.de

Bestattungshaus Hoffmann GmbH

Marc Zillken, Rainer Lenzen
Haslacher Weg 23 D
51063 Köln
Telefon: 0221 617262

bestattungshaushoffmann.de

CaritasStiftung für das Erzbistum Köln

Stifterberatung

Monika Witte, Stifterbetreuerin
Georgstr. 7, 50676 Köln
Telefon (0221) 2010-243
monika.witte@caritasnet.de

caritas.erzbistum-koeln.de/caritas/caritasstiftung

Digitale Heinzelmännchen

Michael Will
c/o COWOKI
Dorothee-Sölle-Platz 2
50672 Köln
Telefon: 0221 29205960

Digitale-Heinzelmaennchen.de

Endlich. Palliativ & Hospiz im Dr. Mildred Scheel Haus UK Köln e.V.

c/o Universitätsklinikum Köln
Sylvia Herber
Kerpener Straße 62
50937 Köln
Telefon: 0221 478-86910

uk-koeln.de

Erzbischöfliche Stiftung Köln

Stiftungszentrum im Erzbistum Köln

Marzellenstr. 32
50668 Köln
Telefon (0221) 1642 1430

www.stiftungszentrum-koeln.de

Home Instead Seniorenbetreuung GmbH & Co. KG

Betreuungsangebote für Senioren zuhause

Seniorenbetreuung Köln- West
Toyota Alle 47
58858 Köln
Tel.: 02234/ 911040

Seniorenbetreuung Köln Süd
Sürther Hauptstraße 61-69
50999 Köln
Tel.: 02236/ 949 330

Seniorenbetreuung Köln- Nord
Josef-Gladbach-Platz 8
50529 Pulheim-Stommeln
Tel.: 02238 84 54 52 0

Seniorenbetreuung Köln Ost
Schloßstraße 70
51429 Bergisch Gladbach-Bensberg
Tel: 02204/ 867540

www.homeinstead.de

Malteser Hilfsdienst gemeinnützige GmbH

Hausnotruf und soziale Dienste

Torsten Jaeger
Kalker Hauptstr. 22-24
51103 Köln
Telefon: 0221 / 9822-1506
www.malteser-stadt-koeln.de

Martin Saes GmbH

Seniorenreisen

Spitzangerweg 59, 50859 Köln
Tel.: 0 173 / 51 64 207
martin-saes.com

Pax-Bank eG

Finanzierungsmanagement

Christophstraße 35, 50670 Köln
Tel.: 0221 / 16015-169
joachim.klein@pax-bank.de

www.pax-bank.de

Residenz am Dom gGmbH Altersruhesitz

Betreutes Wohnen, ambulante und stationäre Pflege

An den Dominikanern 6-8
50668 Köln
Tel: 0221 1664 905

www.residenz-am-dom.de

Seniorenhaus GmbH der Cellitinnen zur hl. Maria, Ethikberatung, Stiftung der Cellitinnen zur hl. Maria

Ethikberatung

Arlette Wetzel (Pflegeberatung)
Marc Stutenbäumer (Seniorenhausleiter)
Tel. (0221) 974514-35

www.cellitinnenhaeuser.de

Seniorenvertretung der Stadt Köln

Ottmar-Pohl-Platz 1
51103 Köln
Zimmer 1.G.12
Tel. 0221 / 221-27515

www.stadt-koeln.de/...

Senioren Servicedienste Köln e.V.

Das Kölner Friedhofsmobil

www.senioren-servicedienste-koeln.de

Stadt Köln / Amt für Landschaftspflege und Grünflächen

Friedhöfe und Krematorium

Willy-Brandt-Platz 2
50679 Köln
Telefon 02 21 / 221 – 2 51 24

www.stadt-koeln.de/...

Steuerberater-Verband Köln

Erben & Vererben, Steuererklärung für Senioren

Steuerberater Dipl.-Kfm. Ralph-Willhelm Pesch
Telefon 0221 / 94 40 210

www.stbverband-koeln.de

Uniklinik Köln
Zentrum für Palliativmedizin

Studie „Das letzte Lebensjahr in Köln“

Gloria Hanke
Kerpener Straße 62
50937 Köln
Telefon 0221 / 478-30646

uk-koeln.de

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Gräbersuche online, Friedensarbeit

www.volksbund.de

VorsorgeAnwalt e.V.

Unterstützung von Bevollmächtigten, Übernahme von Bevollmächtigungen

c/o RA Dieter Trimborn v. Landenberg

Aduchtstr. 7, 50668 Köln
Telefon: 0221 / 170 680 50

www.vorsorgevollmacht-anwalt.de

Veranstaltungsort


Gürzenich Köln

Martinstraße 29-37, 50667 Köln
Telefon: 02 21 – 28 48 911
www.koelnkongress.de


Alle Vortragsräume sind barrierefrei zu erreichen!

Kostenloses Servicetelefon:
0800 / 789 7777

Impressum

Veranstaltungsorganisation:

Stadt Köln Gesundheitsamt, Frau Anne Kreische
Senioren Servicedienste Köln e. V., Josef F. Terfrüchte/Lutz Pakendorf

Adresse:

Senioren Servicedienste Köln e.V.
Weinsbergstraße 138
50823 Köln-Ehrenfeld
Telefon: 0221 / 569 10 48 17
Fax: 0221 / 569 10 48 20

Homepage / E-Mail:

www.senioren-servicedienste-koeln.de
info@senioren-servicedienste-koeln.de

Vorstand:

Josef F. Terfrüchte, Pulheim (Vorsitzender)
Birgit Dircks, Köln
Hans-Robert Mertens, Pulheim
Uwe Zimmer, Köln

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 Mediendienste-Staatsvertrag (MDStV):
Josef F. Terfrüchte

Bankverbindung:

Kölner Bank eG
BLZ 371 600 87
Kto.-Nr. 542 940 000

Pax Bank eG
BLZ 370 601 93
Kto.-Nr. 32 948 014

Vereinsregister:

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: VR 13538
Steuernummer: 217/59610913

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Alle Informationen auf diesen Seiten wurden mit größter Sorgfalt kontrolliert. Der Senioren Servicedienste Köln e.V. kann nicht für Schäden haftbar gemacht werden, die in Zusammenhang mit der Verwendung der Inhalte dieser Website stehen.

Copyrighthinweis:

© 2007 - Senioren Servicedienste Köln e.V.
Die Internetseiten dieser Homepage sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Die Verwendung der Texte und Abbildungen, auch auszugsweise, ist ohne schriftliche Zustimmung des Senioren Servicedienste Köln e.V. urheberrechtswidrig und daher strafbar. Dies gilt insbesondere für die Vervielfältigung, Übersetzung und die Verwendung in allen Medien gleich welcher Form - im Speziellen in elektronischen Systemen.

 

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsleitung der Senioren Servicedienste Köln e.V.. Eine Nutzung der Internetseiten der Senioren Servicedienste Köln e.V. ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die Senioren Servicedienste Köln e.V. geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Die Senioren Servicedienste Köln e.V. hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

1. Begriffsbestimmungen

Die Datenschutzerklärung der Senioren Servicedienste Köln e.V. beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.

Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:

2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

Senioren Servicedienste Köln e.V.

Weinsbergstraße 138

50823 Köln

Deutschland

Tel.: 0221-525658

E-Mail: info@friedhofsmobil.de

Website: www.senioren-servicedienste-koeln.de

3. Cookies

Die Internetseiten der Senioren Servicedienste Köln e.V. verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Durch den Einsatz von Cookies kann die Senioren Servicedienste Köln e.V. den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.

Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

4. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Die Internetseite der Senioren Servicedienste Köln e.V. erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht die Senioren Servicedienste Köln e.V. keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch die Senioren Servicedienste Köln e.V. daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

5. Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

Die Internetseite der Senioren Servicedienste Köln e.V. enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

6. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

7. Rechte der betroffenen Person

8. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von YouTube

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind.

Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube können unter https://www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Account der betroffenen Person zugeordnet.

YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Account ausloggt.

Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

9. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Art. 6 I lit. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).

10. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden

Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter und unserer Anteilseigner.

11. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

12. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung

Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen muss sich der Betroffene an einen unserer Mitarbeiter wenden. Unser Mitarbeiter klärt den Betroffenen einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.

13. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

Diese Datenschutzerklärung wurde durch den Datenschutzerklärungs-Generator von den externer Datenschutzbeauftragter Chemnitz in Kooperation mit der RC GmbH, die gebrauchte Notebooks wiederverwertet und dem Kölner Rechtsanwalt für IT- und Datenschutzrecht Christian Solmecke erstellt.